Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘lied’


Wunderschönes Wiener Lied aus der Operette „Deutschmeister“ von Carl Michael Zieher.

Advertisements

Read Full Post »


Kurz, einfach und reizend ist das so genannte Geburtstagsständchen von Paul Lincke. Hier ein „Nach-Gehör-Arrangement“ für Piano.

Read Full Post »

Ein Wiener Lied


Habe mich mal wieder in der Wienermusik versucht. Hier ein einfach arrangiertes Lied… Jetzt fehlt nur noch ein Text 🙂

Read Full Post »


Ich kann mir nicht erklären, was genau diesem Lied innewohnt, das mich seit meiner Kindheit in einen unbeschreiblichen Bann zieht. Für mich ist es jedenfalls das allerschönste Wienerlied überhaupt. Die Melodie ist nicht einfach nur schön. Sie ist vertonte Lebensfreude, zu der sich aber ganz viel Melancholie und ungeheure Sehnsucht mengt. Wenn ich mir allerdings die zigfachen instrumentalen und gesungenen Wiedergaben anhöre, so scheint gerade diese Melancholie und Sehnsucht den meisten Interpreten verborgen zu bleiben. Viel zu stark betonen sie die Fröhlichkeit des Liedes.

Kein Stück habe ich auf dem Klavier so häufig in so mannigfaltiger Weise gespielt, wie dieses. Allein wegen „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ ist Robert Stolz für mich einer der genialsten Komponisten neuerer Zeit. Und ich wünschte mir, ich hätte jemals die Gelegenheit gehabt, dies dem ehrenwerten Herrn persönlich mitteilen können.

Read Full Post »


Franz Lehár ist für mich mit Abstand der grossartigste Komponist der silberenen Operettenära. Ich vergöttere seine Musik geradezu. Das Vilja Lied aus seiner berühmtesten Operette "Die lustige Witwe" gehört zu den rührendsten und emotional bewegendsten Schöpfungen. Da musste ich mich einfach hinsetzen... und spielen.

Read Full Post »