Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘prater’


Ich kann mir nicht erklären, was genau diesem Lied innewohnt, das mich seit meiner Kindheit in einen unbeschreiblichen Bann zieht. Für mich ist es jedenfalls das allerschönste Wienerlied überhaupt. Die Melodie ist nicht einfach nur schön. Sie ist vertonte Lebensfreude, zu der sich aber ganz viel Melancholie und ungeheure Sehnsucht mengt. Wenn ich mir allerdings die zigfachen instrumentalen und gesungenen Wiedergaben anhöre, so scheint gerade diese Melancholie und Sehnsucht den meisten Interpreten verborgen zu bleiben. Viel zu stark betonen sie die Fröhlichkeit des Liedes.

Kein Stück habe ich auf dem Klavier so häufig in so mannigfaltiger Weise gespielt, wie dieses. Allein wegen „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ ist Robert Stolz für mich einer der genialsten Komponisten neuerer Zeit. Und ich wünschte mir, ich hätte jemals die Gelegenheit gehabt, dies dem ehrenwerten Herrn persönlich mitteilen können.

Werbeanzeigen

Read Full Post »